Sonntag, 19. November 2017

Hello meine lieben,
ich bin ja für die Woche immer gern vorbereitet und halte alles gern so wenig zeitaufwändig wie möglich. Deshalb habe ich wieder gebacken um das Schul- und Kitafrühstück meiner beiden Jungs für Woche weitesgehend fertigm bzw. griffbereit zu haben.
Als 1. habe ich Frühstücksmuffins gemacht, super easy und praktisch für die Brotbox. :)
Rezept - Frühstücksmuffins
Ihr braucht:
2 reife Bananen
75g Haferflocken
1 Ei
1 TL Backpulver
Früchte eurer Wahl, z.B Blaubeeren (wir nehmen am liebsten Erdbeeren)
So gehts:
Die Banane zu einem Brei musen und mit den Haferflocken vermengen, das Ei und das Backpulver dazu geben, die Früchte unterrühren, alles gut verrühren und in Muffinförmchen geben (am besten Silikon, Papierförmchen kleben)
Das ganze im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 200°C backen.
Gut abkühlen lassen - fertig.
Luftdicht verschlossen in einer Dose, halten die Muffins bei Raumtemperatur bis zu 4 Tagen frisch. Nicht im Kühlschrank lagern, da werden sie hart und trocken.
Viel Spaß und guten Appetit.

Dann habe ich für die Woche noch Frühstückscookies gemacht, die lieben meine beiden.
Auch die sind super schnell und easy zubereitet und halten sich luftdischt verschlossen bis zu 4 Tagen frisch.


Rezept - 3-Zutaten Frühstückscookies
Ihr braucht:
160g Haferflocken
2 sehr reife Bananen
(optional etwas Honig oder Agarven Dicksaft nicht mehr als einen TL)
Je nach Belieben: Rosinen, Nüsse, Trauben, Schokodrops etc. (wir haben meistens Rosinen oder Schokodrops)
So gehts:
Die Banane zu einem Brei musen und mit den Haferflocken gut durchmengen.
Den Honig dazu geben und nochmals durchmengen.
Vorsichtig die kleingehackten Früchte unterheben und anschließend kleine Bällchen formen (etwa 1 TL Portion) auf ein Backblech auslegen, die Bällchen zu flachen Cookies drücken und im vorgeizten Backofen bei 180°C 15 Minuten backen.
Viel Spaß und Guten Appetit. :)

Übrigens, beide Rezepte sind Gluten- und Laktosefrei.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!